Maltherapie @ The InnerSpace

Maltherapie

 

Eine kreative Methode um auf eine oftmals überraschende Art mit sich selber neu in Kontakt zu kommen. (Einleitungssatz)

 

Maltherapie ist für alle Menschen geeignet, die Freude an Farben haben und sich weiter entwickeln möchten. Als Malende benötigen Sie keine Vorkenntnisse im Malen und keine besonderen Begabungen. Es kann hilfreich sein als Ergänzung oder Alternative zu einer Gesprächstherapie wenn Worte fehlen oder die Ursache für Beschwerden noch im Unterbewusstsein versteckt liegt.

 

Ich arbeite je nach Anliegen mit den Methoden des Personen- und des Lösungsorientierten Malens.

 

Im Personenorientierten Malen liegt der Fokus auf dem Malprozess. Es entsteht ein Bild aus dem ersten Impuls heraus, ohne Vorgaben und möglichst ohne Erwartungen. Im Prozess ergeben sich die Themen und Ziele aufgrund von Beobachtungen der Malenden und des Bildes. Die Maltherapeutin begleitet und klärt im Dialog mit der Malenden die Entstehung des Bildes. So wie jemand ein Bild malt, geht er durch das Leben, mit den gleichen hindernden Gedanken, Gefühlen und Verhaltensmustern. Diese Muster können erkannt und verändert werden.

 

Im Lösungsorientierten Malen LOM® hingegen arbeiten wir an konkreten Anliegen, körperlichen und seelischen Symptomen, Wünschen, Glaubenssätzen etc. Wir ersetzen störende Erinnerungsbilder und belastende Emotionen durch einfache klare Bilder und führen so eine Veränderung herbei.


Nehmen Sie sich Zeit für sich und tauchen Sie ein in die sinnliche Welt der Farben.

Irene Zuberbühler
Maltherapeutin
Show More
  • s-facebook
  • Twitter Metallic

The InnerSpace, Grabenstrasse 1, 8952 Schlieren, Switzerland  

info@theinnerspace.ch