Craniosacral @ The InnerSpace

Craniosacral

 

Was ist Craniosacral Therapie?

 

Die beiden Pole Schädel und Kreuzbein bilden mit den Gehirn- und Rückenmarkshäuten (Membranen) eine Einheit, in welcher die Gehirnflüssigkeit (Liquor) rhythmisch pulsiert. Dieser Rhythmus bertragt sich auf den gesamten Körper und beeinflusst die Entwicklung und Funktionsfähigkeit des ganzen Menschen.

 

Veränderungen in diesem System geben die Nötigen Hinweise für die therapeutische Arbeit mit den betroffenen anatomischen und energetischen Strukturen.

Die Craniosacral Therapie ist eine Körperarbeit, bei der mit grösster Sorgfalt, Achtsamkeit und Wertfreiheit der Persönlichkeit des Klienten begegnet wird. Die Craniosacral Praktizierenden unterstützen mit feinen manuellen Impulsen, welche eine Eigen-Regulierung des Körpers einleiten, den Kleinen auf dem Weg zur Selbstheilung . Die Gesundheit im Menschen wird unterstützt und Ressourcen werden gestärkt, so dass positive Veränderungen stattfinden können.

 

Diese Behandlungsform kann vom Neugeborenen bis hin zum betagten Menschen angewendet werden, sogar wenn diese in sehr schmerzvollen oder gebrechlichem Zustand sind.

 

Wie verläuft eine Therapiesitzung?

  • Ein ausführliches Gespräch schafft einen ersten Kontakt und bietet Möglichkeiten für alle beteiligten Personen, erste Eindrücke und Informationen auszutauschen.

  • Eine Behandlung dauert in der Regel 60 bis 90 Minuten, bei Kindern und älteren Menschen kann sie kürzer sein.

  • In bequemer Kleidung liegt der Klient auf einer Massage-Liege.

  • Es kann auch im Sitzen oder in der Bewegung gearbeitet werden.

  • Sehr behutsam und respektvoll wird am ganzen Körper behandelt.

  • Die Therapie kann verbal begleitet werden oder in Ruhe stattfinden.

  • Die Sitzungen sind auf die Gesundheit und die Selbst-Heilungskräfte ausgerichtet.

  • Die Anzahlt und Häufigkeit der Behandlungen orientiert sich am Heilungsprozess.

 

Hausbesuche:

  • In folgenden Fällen sind Hausbesuche möglich:

  • Wöchnerinnen und Kleinkinder

  • Notfälle (Schock, Trauma, Hexenschuss etc.)

  • betagte oder bettlägerige Menschen

 

bewährte Indikationen

  • Unterstützung in belastenden Lebenssituationen

  • Rehabilitation nach Krankheit oder Unfall

  • Schleuder-, Sturz- und Stauch-Trauma

  • Regulation für den Bewegungsapparat, die Organe, das Lymphsystem, das Hormonsystem, das vegetative und zentrale Nervensystem

  • Schlafprobleme, Erschöpfungszustände, Depression

  • stressbedingte Beschwerden, Burnout-Syndrom

  • Störungen des Immunsystems

  • Menstruationsbeschwerden

  • Schwangerschaft- und Geburtsbegleitung

  • Hyperaktivitöt von Kindern, Konzentrationsstörungen und Lernschwierigkeiten

  • Entwicklungsverzögerungen bei Kindern

 

Begleitend zu ärztlicher Betreuung bei:

  • chronischen Schmerzzuständen

  • Verdauungsbeschwerden

  • Kopfschmerzen, Migräne

  • Sinusitis und Tinnitus

  • orthopädischen Problemen

  • Wirbelsäulen-, Muskel- und Gelenkerkrankungen

  • kieferorthopädischen Problemen

  • Asthma, Allergien und Hauterkrankungen

  • Veränderungen im Bereich von Gehirn und Rückenmark

  • psychosomatischen Beschwerden

 

Beatrice Frey
Craniosacral Theraepeutin
Show More
  • s-facebook
  • Twitter Metallic

The InnerSpace, Grabenstrasse 1, 8952 Schlieren, Switzerland  

info@theinnerspace.ch